Bensheim

Gertrud-Eysoldt-Ring: Auf dem roten Teppich zum Festakt ins Parktheater

Weltstar Klaus Maria Brandauer enthusiastisch gefeiert

Archivartikel

Karl-Josef Bänker

Bensheim. Klaus Maria Brandauer ist der 23. Träger des Gertrud-Eysoldt-Preises. Der Preis für junge Regisseure ging an den 31-jährigen Mecklenburger Maik Priebe. Brandauer wurde für die Verkörperung des Dorfrichters Adam im "Zerbrochnen Krug" von Heinrich von Kleist geehrt.

Peter Stein inszenierte das Stück am Berliner Ensemble. Priebe wurde für die Inszenierung

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel