Bensheim

Bürgermeisterwahl In wenigen Fällen wurden Briefwahlunterlagen nicht mehr rechtzeitig zugestellt

Wenn man wählen will, aber nicht darf

Archivartikel

Bensheim.Ziemlich verärgert war ein Bensheimer, der am vergangenen Sonntag von seinem Wahlrecht Gebrauch machen und seine Stimme für einen der fünf Bürgermeisterkandidaten abgeben wollte – und ihm dieses Recht am Ende verwehrt blieb. Der Mann hatte bei der Stadt Briefwahl-Unterlagen beantragt, die, so lautete die Auskunft der Stadtverwaltung, am 28. Oktober verschickt worden seien – aber bis zum

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel