Bensheim

VfR Am Wochenende wurde zünftig Oktoberfest gefeiert / Kein Platz mehr im Festzelt

Wiesn-Gaudi in Fehlheim

Archivartikel

Fehlheim.Ob Fehlheim innerhalb oder außerhalb des Weißwurstäquators liegt, ist wohl Auslegungssache. Denn für die einen verläuft jene scherzhafte, die Verbreitung des Kulturgutes Weißwurst festlegende, Grenze an der Donau und für andere ist es der Main.

Über den Ort hinaus bekannt

Wer am vergangenen Samstag das liebevoll gestaltete Vereinsgelände des VfR Fehlheim betrat, wird wohl sicher sein, dass Fehlheim innerhalb der bayrischen Grenze liegt und Preußen erst in Frankfurt beginnt. Vor ein paar Jahren hätte sich wohl niemand beim Fehlheimer Verein träumen lassen, dass die Wiesn-Gaudi einmal weit über die Ortsgrenzen einen solchen Zuspruch genießen und zum Oktoberfest der Bergstraße werden würde.

In Dirndl und Lederhosen

Nicht nur das Festzelt mit seinen 650 Sitzplätzen war ausverkauft an diesem bayrischen Abend, auch die Plätze im Freien waren bei Einbruch der Dunkelheit dicht gefüllt mit „Madl und Buam“, die stilecht in Lederhosen und Dirndl erschienen. Im Anschluss an die Odenwald-Musikanten übernahm traditionell DJ Werner (Radio Bergstraße) die musikalische Leitung und brachte das Zelt wieder einmal zum Beben.

Der Dirndl- und Lederhosen-Contest war einmal mehr ein amüsanter Höhepunkt des Abendprogramms. Wie stilecht die Besucherinnen zu der Wiesn-Gaudi erschienen, zeigt unser Foto, dass eine Gruppe von Freundinnen zeigt, die unser Fotograf vor dem Festzelt fotografierte. Mit einem Frühschoppen am Sonntag ging die Gaudi auf dem Sportplatz ins Finale.

Seit zehn Jahren lässt es der Verein nun schon bayrisch krachen – und die Besucherzahlen zeigen, dass trotz zahlreicher Oktoberfestes in der näheren und weiteren Region die Veranstaltung des VfR Fehlheim offenkundig einen besonderen Reiz auszuüben scheint. Das liegt sicherlich auch daran, dass die weiß-blaue Party von den Verantwortlichen mit Liebe zum Detail und hohem Aufwand vorbereitet wird. tn

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel