Bensheim

Infektionsschutz Abholung durch die Feuerwehr ist in diesem Jahr nicht möglich

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Archivartikel

Bensheim.Die Stadt Bensheim bittet nochmals um Verständnis darum, dass die ausgedienten Weihnachtsbäume in diesem Jahr nicht wie üblich von den Bensheimer Jugendfeuerwehren abgeholt werden können.

Nach reiflicher Überlegung und intensiver Abwägung haben die Feuerwehren in enger Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt Bensheim entschieden, dass die Abholung nicht erfolgen kann, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Diese Entscheidung ist allen Beteiligten sehr schwergefallen. Die Corona-Pandemie führt jedoch deutlich vor Augen, wie lebenswichtig die kritischen Infrastrukturen und systemrelevanten Bereiche sind. Die Freiwilligen Feuerwehren gehören zu diesem Personenkreis.

Bäume am Wertstoffhof abgeben

Daher muss alles zum Schutz der Feuerwehren und Einsatzkräfte unternommen werden: Oberstes Ziel ist die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit. Eine mögliche Quarantäne für die vielen Helferinnen und Helfer der Sammelaktion würde die Einsatzfähigkeit gefährden. Leider ist eine Entsorgung der Weihnachtsbäume durch den Zweckverband Abfallentsorgung Kreis Bergstraße (ZAKB) aufgrund der begrenzten Kapazitäten nicht möglich. Die Weihnachtsbäume können am Wertstoffhof Bensheim abgegeben oder zerkleinert in der Biotonne entsorgt werden.

Im Rathaus ist man sich bewusst, dass dies in einigen Fällen nur sehr schwierig umsetzbar ist, die Stadt Bensheim appelliert aber an die Eigenverantwortlichkeit der Bürger, den Zusammenhalt und die Nachbarschaftshilfe, um sich helfend zur Seite zu stehen. ps

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel