Bensheim

Schülerwettbewerb Erneut erfolgreiche Teilnahme

Zweite und dritte Preise für GSS

Bensheim.Beim Schülerwettbewerb 2018/2019 der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung waren Schüler der Geschwister-Scholl-Schule erneut erfolgreich. Der diesjährige Wettbewerb drehte sich um das Thema: „1848/2018. Einigkeit, Recht, Freiheit. 170 Jahre Märzrevolution und Paulskirchenversammlung“.

Hubert Gugala, Klasse EE, verfasste eine Arbeit über den Stellenwert der polnischen Freiheitsbewegung auf dem Hambacher Fest 1832. Hannah Brückner und Rainer Küpeli, Q4, erforschten die Auswirkungen der 1848er Revolution im Kreis Bergstraße. Beide Arbeiten wurden mit einem zweiten Preis bedacht, einer Tagesfahrt zum Hambacher Schloss.

Ibtisam Ahmad und David Lang, Klasse 9Gb, untersuchten die Beteiligung von Frauen am Hambacher Fest. Kai Gegusch, Lara Gumbinger und Sunisa Rauch, Klasse EB, befassten sich mit Auswirkungen der 1848er-Revolution auf den schulischen Alltag in der Region, Natascha Albiez, Faiza Arain und Shanice Helmling, Klasse 9Gb, stellten den Abgeordneten Robert Blum vor, der trotz Immunität am 9. November 1848 in Wien hingerichtet wurde. Diese drei Arbeiten wurden mit einem dritten Preis ausgezeichnet.

Oberstudienrat Franz Josef Schäfer, der kürzlich in den Ruhestand verabschiedet wurde, hatte die Scholl-Schüler beraten. Landtagspräsident Boris Rhein und Jürgen Kerwer, Stellvertretender Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, überreichten in Wiesbaden kürzlich den Preisträgern ihre Urkunden.

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung startete 1994 mit dem Schülerwettbewerb „Osteuropa“. Der Beitrag der damaligen Scholl-Schüler Lothar Eichhorn, Jens Gehron und Sybille Merbitz über das Schicksal der Wolgadeutschen wurde mit einem ersten Preis bedacht, einer mehrtägigen Reise nach Moskau und St. Petersburg.

Damit begann eine bis heute andauernde Erfolgsserie. Insgesamt sind es 93 Beiträge zum Schülerwettbewerb der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung von Schülerinnen und Schülern der Geschwister-Scholl-Schule, die seit beginn des Wettbewerbs mit Preisen bedacht wurden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel