Bergstraße

0:4-Niederlage gegen Paderborn

Archivartikel

SV Darmstadt 98.Erstliga-Absteiger SC Paderborn hat den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fortgesetzt. Mit einem 4:0 (3:0)-Erfolg beim SV Darmstadt 98 sind die Ostwestfalen in die Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga vorgestoßen. Die Tore zum Sieg erzielten Ron Schallenberg (13. Minute), Chris Führich (22.) und Dennis Srbeny (25./61., Handelfmeter).

Die Darmstädter mussten die Partie zudem noch vor der Pause zu zehnt bestreiten, weil Nicolai Rapp die Gelb-Rote Karte (40.) sah. Die Paderborner, die ihre letzte Liga-Niederlage am 28. September kassierten, holten aus den letzten fünf Pflichtspielen elf Punkte.

Darmstadt mussten ohne Kapitän Fabian Holland antreten, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Da alle weiteren Tests negativ ausfielen, konnte aber das Spiel planmäßig stattfinden.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel