Bergstraße

Gericht Messerstecher wegen versuchten Totschlags verurteilt

19-Jähriger muss für vier Jahre ins Gefängnis

Archivartikel

Bergstraße.Farid F., der in den Abendstunden des 9. Oktobers am Bahnhof in Birkenau-Reisen einen 26 Jahre alten Mann mit einem Messer schwer verletzt hatte, muss hinter Gitter: Die 10. Strafkammer des Landgerichts Darmstadt unter dem Vorsitzenden Richter Jens Aßling verurteilte den 19-Jährigen, der zuletzt in Birkenau-Schimbach gewohnt hatte, wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel