Bergstraße

Vereinsförderung

20 000 Euro vom Landessportbund

Archivartikel

Bergstraße.Das Präsidium des Landessportbundes hat jetzt über die Anträge von Vereinen auf Gewährung von Zuschüssen aus dem Vereinsförderungsfonds des Landessportbundes entschieden. Rund 20 000 Euro fließen an sechs Vereine aus dem Kreis Bergstraße.

Für die Sanierung ihrer Schießanlage erhält die Privilegierte Schützengesellschaft Auerbach 2500 Euro. Knapp 6700 Euro fließen an den TSV Elmshausen, der seine Flutlichtanlage sanieren will. Exakt 7000 Euro Fördergeld erhält der Kraftsportverein Fürth für seine Hammerwurfanlage. Der KSC Bensheim bekommt 2300 Euro zur Sanierung seines Vereinsheims. Der TV Bürstadt erhält 569 Euro und Schwarz-Weiß Rimbach knapp 1000 Euro. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel