Bergstraße

Unfall

35-jähriger Fahrer überschlägt sich

Archivartikel

Bergstraße.Ein 35 Jahre alter Autofahrer aus Frankfurt verlor gestern am frühen Morgen auf der A 6 zwischen dem Dreieck Viernheim und dem Viernheimer Kreuz in Fahrtrichtung Mannheim die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte in die Leitplanke und überschlug sich anschließend.

Der Mann wurde von Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit und aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Zunächst war auch ein Rettungshubschrauber für den Transport angefordert worden. Der Helikopter landete auch auf der Autobahn, brauchte letztlich aber den Verletzten nicht in eine Klinik zu fliegen.

Am Fahrzeug des Verunglückten entstand Totalschaden. Zudem wurde die Leitplanke beschädigt sowie eine Notrufsäule total zerstört. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 4000 Euro.

Aufgrund der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Strecke bis 9.30 Uhr teils voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel