Bergstraße

Kreistag Zwei Vertreter verschiedener Fraktionen stellen zusammen einen Antrag / Eine Mehrheit findet er allerdings nicht

Absage für gemeinsame Schwimmbäder

Archivartikel

Bergstraße.Es war ein Antrag mit einem gewissen Seltenheitswert, über den der Bergsträßer Kreistag in seiner jüngsten Sitzung debattierte: Gestellt hatten ihn zwei Abgeordnete verschiedener Fraktionen, einer aus der Großen Koalition, einer aus der Opposition. Allein: Eine Mehrheit fand er nicht.

Die beiden Lindenfelser Jochen Ruoff (Grüne) und Michael Helbig, Bürgermeister der Burgstadt und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3703 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel