Bergstraße

Landratsamt

Abschied von „Fels in der Brandung“

Archivartikel

Bergstraße.Maria Arnold war mit Leib und Seele Mitarbeiterin des Ordnungs- und Gewerbewesens des Kreises Bergstraße.

Vor kurzem verabschiedeten Landrat Christian Engelhardt und der Kreisbeigeordnete Karsten Krug sie in den Ruhestand. Ihre rund 40 Dienstjahre in der Kreisverwaltung verbrachte sie in derselben Abteilung. Abteilungsleiter kamen und gingen, Abteilungsnamen wurden geändert – Maria Arnold blieb. Sie galt im Landratsamt stets als Fels in der Brandung.

„Es ist selten, dass jemand so lange in derselben Abteilung bleibt. Man konnte immer auf ihre umfängliche Erfahrung und ihr Wissen bauen. Ich möchte mich für ihr langjähriges Engagement bedanken. Doch ein Abschied ist immer auch der Beginn von etwas Neuem“, sagte Landrat Engelhardt.

Auch der zuständige Dezernent, Kreisbeigeordneter Karsten Krug, bedankte sich bei der scheidenden Kollegin für die lange Mitarbeit in der Kreisverwaltung.

Maria Arnold versprach, ihre alte Abteilung gelegentlich zu besuchen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel