Bergstraße

Hildebrand’sche Mühle Untere Denkmalbehörde fordert neuen Besitzer auf, das Notdach für die Villa wieder zu errichten / Vorleistung kann Weinheim 365 000 Euro kosten

Alte Villa bietet ein jämmerliches Bild

Archivartikel

Weinheim.Die unsägliche Geschichte rund um das Areal der Unteren Hildebrand’schen Mühle geht weiter. Die Untere Denkmalbehörde der Stadt Weinheim sieht nicht mehr tatenlos zu, wie die alte Villa ungeschützt allen Wetterbedingungen ausgesetzt wird und ebenso wie der 50 Meter hohe Siloturm verfällt. Bereits am 8. Dezember forderte die Behörde per Verfügung die Wiederherstellung des Notdaches vom

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel