Bergstraße

Bundestagswahl "Alternative für Deutschland" macht Rolf Kahnt zum Direktkandidaten / Drei Beamte sorgen für Sicherheit

Angst vor Störenfrieden: AfD tagt unter Polizeischutz

Archivartikel

Bergstraße.Ein Hauch von Majestätsbeleidigung hängt in der Luft: Rolf Kahnt, unangefochtener Vorsitzender der AfD im Kreis Bergstraße, muss sich bei der Kür des Direktkandidaten bei der Bundestagswahl gestern Nachmittag mit 88,4 Prozent der Stimmen begnügen. Fünf der anwesenden Mitglieder schreiben nämlich den Namen eines zweiten Bewerbers auf ihren Wahlzettel, der seinen Hut erst während der Versammlung

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel