Bergstraße

Umwelt Neu besetztes Gremium hat sich konstituiert / Langjähriger Vorsitzender Herwig Winter erhielt besondere Würdigung

Annette Modl-Chalwatzis führt den Naturschutzbeirat

Bergstraße.Im Kreis Bergstraße hat sich ein neuer Naturschutzbeirat konstituiert. Das Gremiums berät die Kreisverwaltung in ihrer Eigenschaft als Untere Naturschutzbehörde . Wie die Pressestelle der Kreisverwaltung schreibt, hat der Kreisausschuss zwölf Personen für die Amtszeit 2020 bis 2025 neu benannt. In diesem Kontext verabschiedete Kreisbeigeordneter Karsten Krug bei der konstituierenden Sitzung die ausscheidenden Mitglieder des Naturschutzbeirats und dankte ihnen für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement im Sinne des Naturschutzes im Kreis Bergstraße.

Aus dem Gremium ausgeschieden sind: Reinhold Meixner, Konrad Gärtner, Hartmut Brügel, Werner Klug, Eberhard F. Erb, Peter Dresen, Nicolas Chalwatzis, Bernd Reif, Thomas Bittner, Cornel Moog und Hans Peter Schneider. Ihnen sprach Krug Anerkennung und Respekt für die geleistete Arbeit aus. Herwig Winter, der das Amt des Beiratsvorsitzenden über 39 Jahre mit großem Engagement, Sachverstand und Diplomatie ausübte, erhielt eine besondere Würdigung. Er war bislang der einzige Vorsitzende und wird dem Naturschutzbeirat auch weiterhin angehören.

Zur neuen Vorsitzenden wurde Annette Modl-Chalwatzis gewählt. Ihr Stellvertreter ist Peter Petermann. Beide wurden einstimmig gewählt und gehören dem Beirat schon seit langer Zeit an.

Der Naturschutzbeirat des Kreises Bergstraße besteht aus acht sach- und ortskundigen Vertretern der Naturschutzvereinigungen und und vier frei berufenen Naturschutz-Fachleuten:

Die Mitglieder der Naturschutzvereinigungen sind: Annette Modl-Chalwatzis (Botanische Vereinigung für Naturschutz), Herwig Winter (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Axel Jochem (Landesjagdverband), Bettina Walter (Naturschutzbund Deutschland), Wolfram Grüneklee (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald), Anna-Sophie Hennings (Verband Hessischer Fischer), Peter Petermann (Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz) sowie Ute Koch (Deutsche Gebirgs- und Wandervereine).

Bei den frei berufenen Mitgliedern handelt es sich um: Stephan Schäfer (Kreisvogelschutzbeauftragter), Stefan Aßmann (Förster), Sebastian Glaser (Kreislandwirt) sowie Elke Ditzenbach (Sportkreis). red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel