Bergstraße

Pandemie Die Arbeiten an der Einrichtung in Bensheim soll bis kommenden Dienstag größtenteils abgeschlossen sein / Reaktion auf Kritik von niedergelassenen Medizinern

„Arztpraxen können logistischen Aufwand nicht so leisten wie ein Impfzentrum“

Archivartikel

Bergstraße.Die Arbeiten am geplanten Bergsträßer Corona-Impfzentrum in Bensheim laufen weiter mit Hochdruck – und sollen bis kommenden Dienstag größtenteils abgeschlossen sein, wie Landrat Christian Engelhardt in der Video-Pressekonferenz mitteilte. Bis dann der ersehnte Impfstoff verfügbar ist, solle auch die bundeseinheitliche IT-Struktur für Anmeldungen und Terminvereinbarung fertig sein. Dann – so

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4169 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel