Bergstraße

Entdeckungstour An diesem Sonntag startet die siebte Auflage der Veranstaltung um 10 Uhr auf der Wald-Michelbacher Hofwiese

Auf dem Mountainbike über die Höhen im Überwald

Archivartikel

Bergstraße.Eine gemeinsame Mountainbike-Tour unter der Führung von ortskundigen Guides findet auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des Überwälder Heimatfestes statt. Dieses Jahr hat Geopark-Streckenpatin Conny Eck ihre persönliche Lieblingsrunde kreiert.

Im Sinne einer Entdeckungstour über die Höhenzüge um Affolterbach, Wahlen und Gras-Ellenbach steht neben der sportlichen Herausforderung auch das Landschaftserlebnis im Vordergrund. Wer bei der Mountainbike-Rallye am Sonntag, 7. Juli, dabei ist, der nimmt an einem Quiz teil, bei dem es darum geht, an mehreren Stopps entlang der Ausfahrt die richtigen Antworten zu den jeweiligen Ortspunkten zu nennen.

Der gemeinsame Start der Rallye ist um 10 Uhr auf der Wald-Michelbacher Hofwiese. Gefahren wird in diesem Jahr in zwei Gruppen, die sich unterwegs immer wieder treffen werden – was zu der einen oder anderen Verschnaufpause führt, die Streckenpatin Eck und ihre Mitfahrer wiederum mit Informationen und Anekdoten zu lokalen Gegebenheiten entlang des Streckenverlaufs gekonnt verbinden wird.

Der östliche Überwald mit den Höhenzügen bis zum Olfener Steinbruch und dem Geopunkt „Rotes Wasser“ sind das erste Etappenziel. Bei der Weiterfahrt Richtung Güttersbach und der anschließenden Auffahrt Richtung Kahlberg versprechen die beteiligten Guides einige abwechslungsreiche Trails einzubinden. Insgesamt wird die diesjährige Rallye also technisch anspruchsvoller, weshalb die Teilnehmer auf ein vollwertiges Mountainbike setzen sollten. Über einen Zwischenstopp an der Radler-Infostation in Wahlen mit Erfrischung geht es dann zurück nach Wald-Michelbach. Die Ankunft ist gegen 13.30 Uhr vorgesehen. Hier werden dann die Gewinner der Rallye ermittelt.

Die zurückzulegende Distanz der diesjährigen Tour ist mit circa 43 Kilometern im Vergleich zu den Vorjahren etwas länger. Auch das Profil ändert sich – 800 Höhenmeter gilt es insgesamt zu überwinden. Daher sollten die Teilnehmer für die diesjährige Ausfahrt über eine gute Kondition verfügen. Nach dem Tour-Ende und der Preisverlosung lockt ein geselliger Ausklang auf dem Überwälder Heimatfest.

Die Teilnahme an der siebten Überwälder Mountainbike-Rallye ist kostenlos. Ein geländetaugliches Fahrrad und ein Helm werden von den Veranstaltern empfohlen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel