Bergstraße

Missbrauchsprozess Neue Vorwürfe oder „alte Geschichten“?

Auffällig viele Bilder von kleinen Kindern

Darmstadt/Bergstraße.Nicht ausschließen wollte der Vorsitzende Richter der Jugendschutzkammer Jens Aßling am zweiten Tag im Missbrauchsprozess gegen einen 71 Jahre alten Rentner aus Bürstadt, dass dieser „Neigungen hat, die er verdrängt oder nicht erzählen möchte.“ Vieles passe nicht ins Bild, das er dem Gericht zu vermitteln versuche. Er rede „in vielen Dingen um den heißen Brei herum.“

Aßling ging unter

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel