Bergstraße

SPD zeigt sich zufrieden

„Außerordentlich wichtige Zeichen“

Archivartikel

Bergstraße.Die SPD-Fraktion im Bergsträßer Kreistag zeigt sich zufrieden mit der Erhöhung der Stundensätze für die Kindertagespflege: „Tageseltern leisten eine wertvolle Ergänzung zu Krippe und Kita. Es war lange überfällig, dass die Stundensätze steigen. Nach sieben Jahren ist es nun soweit und die Sätze werden um bis zu 18 Prozent erhöht. Dafür haben wir uns stark engagiert“, so die Sozialdemokraten zur Vorlage der Verwaltung, die in der Kreistagssitzung am 17. Februar auf der Tagesordnung steht.

Ferner bewertet die SPD-Kreistagsfraktion den gemeinsamen Änderungsantrag mit der CDU zur Stärkung der Demokratiebildung als „außerordentlich wichtiges Zeichen.“ Die Große Koalition beantragt in der Sitzung des Ausschusses für Schule und Soziales ein Konzept, inwiefern Jugendbeteiligung und politische Jugendbildung inner- und außerhalb der Schule gestärkt werden kann. Ferner regt der Antrag die Einbeziehung der Kreisvolkshochschule sowie weiterer Träger politischer Bildung an: „Wir erhoffen uns Bestandsaufnahme und Ausblick sowie konkrete Maßnahmen, um junge Menschen stärker und direkt an der Entwicklung ihrer Heimat zu beteiligen und gleichzeitig das Wissen über demokratische Zusammenhänge zu stärken“, stellt die SPD abschließend fest. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel