Bergstraße

„Märklinmoderne“ Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt zeigt Modelleisenbahn-Bausätze

Ausstellung schaut in deutsche Hobbykeller

Archivartikel

Frankfurt.Eine Villa im Tessin konnte sich Anfang der 1960er Jahre für seine Modelleisenbahn-Anlage jeder leisten. 4,75 Mark im Maßstab 1:87 kostete damals der Bausatz der Firma Faller. Eine Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt zeigt unter dem Titel „Märklinmoderne“ an Hand von Original-Bausätzen, wie modern in den deutschen Hobbykellern nach dem Krieg gebaut wurde.

Die

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1833 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel