Bergstraße

Chemiepark Höchst

Austritt von Chlorwasserstoff in Industriepark wegen defektem Rohr 

Archivartikel

Frankfurt.Ein defektes Rohr hat den Austritt von Chlorwasserstoff im Industriepark Höchst am Montag verursacht. Die beschädigte Leitung sei ausgetauscht worden, sagte eine Sprecherin des betroffenen Unternehmens Nouryon. Sicherheitshalber würden auch die Leitungsrohre der gleichen Bauart ersetzt. Das ausgetretene Gas hatte am Montagabend einen Nebel aus feinen Salzsäuretröpfchen gebildet. Die Werksfeuerwehr bekämpfte die Gaswolke mit Wassersprühnebel. Messungen hatten ergeben, dass die Wolke nicht gefährlich war. 

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel