Bergstraße

Tragischer Unfall

Badegast ertrank im Naturschwimmbad

Archivartikel

Fischbachtal.Am späten Samstagabend (2.) kam es in einem Naturschwimmbad im Fischbachtaler Ortsteil Niedernhausen zu einem tragischen Badeunfall. Ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg hatte sich mit Bekannten und Freunden auf dem Campingplatz in Niedernhausen zum Feiern befunden. Gegen 23 Uhr sei der Mann zum Baden in das Naturschwimmbad gegangen und dort nicht wieder herausgekommen. Nachdem die Gruppe ihren Freund nicht mehr sehen konnte, verständigte sie den Rettungsdienst. Durch Feuerwehrtaucher konnte der Vermisste um 0.30 Uhr aufgefunden und aus dem Wasser geborgen werden. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst verliefen erfolglos.

Neben den Freiwilligen Feuerwehren Fischbachtal waren die Feuerwehr Groß-Bieberau mit Schlauchboot, die Feuerwehr Pfungstadt und die Tauchergruppen der Feuerwehren Frankfurt am Main und Aschaffenburg zur Suche des Vermissten eingesetzt. Weiterhin waren zwei Streifen der Polizeistation Ober-Ramstadt, zwei Notärzte, vier Rettungswagen und die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Südhessen vor Ort im Einsatz.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel