Bergstraße

Ausstellung

„Banken, Bordelle und Bohème“

Archivartikel

Frankfurt.Vom Frankfurter Nobelviertel über das Sündenbabel mit dem Standort vieler Banken bis zum heutigen Szenetreff: Das Frankfurter Bahnhofsviertel hat seit Ende des 19. Jahrhunderts einen drastischen Wandel vollzogen. Unter dem Titel „Banken, Bordelle und Bohème“ widmet das Frankfurter Institut für Stadtgeschichte nun dem vielseitigsten und schillerndsten Stadtteil eine Ausstellung. Sie ist noch

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel