Bergstraße

Spargel Bisher gibt es das Gemüse aus der Region nur in homöopathischen Dosen / Ernte-Erträge steigen laut der Landwirte jetzt an

Bauern: Ohne Folie geht nichts mehr

Archivartikel

Bergstraße.Die Landwirte stehen in den Starlöchern. Doch bislang wollten die Spargel noch nicht so recht sprießen. Bis Ende vergangener Woche gab’s zwar schon das eine oder andere Kilo, wenn sich vorwitzige Stangen aus der Erde reckten. Aber das waren „eher homöopathische Mengen“, sagt der Bürstädter Spargelbauer Andreas List. Sein Ladenburger Kollege Dieter Hege schätzt mit dem Blick auf den

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel