Bergstraße

Wambolder Sand Aufschlussreiche Exkursion mit den Streuobstwiesenrettern, der Botanischen Vereinigung und Winzer Hanno Rothweiler

Bedrohte Natur ins Rampenlicht gerückt

Archivartikel

Bergstraße.Die Natur macht, was sie will. Regeln und Termine - von Menschen gemacht - sind ihr relativ schnuppe. Deshalb war von der Grasnelke, deren zart lila Blüte die Teilnehmer der Botanischen Weinbergswanderung rund um den Wambolder Sand eigentlich bewundern sollten, am Sonntag weit und breit nichts zu sehen. Mit einer Ausnahme: ein einzelnes, blühendes Exemplar der unter Naturschutz stehenden

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3472 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel