Bergstraße

Bei Kontrolle auf der A 67 gefälschten Ausweis gezeigt

Archivartikel

Lorsch.Ein 42-Jähriger musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen, nachdem er am Montagabend (26.10.) von Zivilfahndern festgenommen worden war. Gegen 17.30 Uhr hatten die Beamten den Mann auf der Autobahn 67 bei Lorsch einer Kontrolle unterzogen. Hierbei händigte er den Polizisten zunächst die Kopie einer polnischen Identifikationskarte aus. Recherchen im polizeilichen Auskunftssystem ergaben, das die Staatsanwaltschaft Frankenthal nach einer Trunkenheitsfahrt nach ihm fahndet. Schließlich händigte der Gestoppte das "originale" Ausweisdokument aus. Hierbei stellten die erfahrenen Fahnder
umgehend Fälschungsmerkmale fest. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und auf die Wache gebracht. Da seine Identität nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen zu seinen Personalien und dazu, ob es sich bei ihm um den Gesuchten handelt, dauern an.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel