Bergstraße

Gebäudeenergiegesetz

Beratungsgespräch jetzt vorgeschrieben

Bergstraße.Das Energieeinspargesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz wurden Anfang November zum neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammengeführt. Darin sind nun die energetischen Standards für Neubauten und für Bestandsbauten bei Sanierungen festgelegt.

Auf Hausbesitzer kommen nun nach Angaben der zur Wirtschaftsförderung Bergstraße gehörenden Energieagentur Bergstraße neue Pflichten zu: Wer ein Ein- oder Zweifamilienhaus kauft oder so umfangreich saniert, dass Berechnungen für das ganze Gebäude stattfinden, muss vorher ein Energieberatungsgespräch zu dem Gebäude in Anspruch nehmen, wenn ein solches Beratungsgespräch als einzelne Leistung unentgeltlich angeboten wird.

Die Energieagentur Bergstraße bietet diese kostenlose und neutrale Beratung bereits seit dem Jahr 2010 allen Bürgern des Kreises an. Die nun beim Kauf eines Ein- oder Zweifamilienhauses obligatorische Erläuterung des Energieausweises mit allen Komponenten einschließlich der Modernisierungsempfehlungen gehört ebenfalls zum Portfolio.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 13 Uhr unter der 06252/68929-88 möglich. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel