Bergstraße

Mathildenhöhe Darmstadt

Betrieb im Museum Künstlerkolonie

Archivartikel

Darmstadt.Im Zuge der neuen Corona-Regeln kann auf der Darmstädter Mathildenhöhe im Museum Künstlerkolonie am Dienstag, 12. Mai, zunächst der Ostflügel mit der Dauerausstellung „Raumkunst – Made in Darmstadt“ wieder für Publikum zugänglich gemacht werden. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Maximal vier Besucher

Vorgesehen ist, dass sich maximal vier Besucher auf einmal in der Ausstellung aufhalten dürfen und sich mögliche Warteschlangen in den Außenbereich des Museums verlagern. Zudem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Besuchs obligatorisch. Zweisprachige Audioguide-Geräte werden vorerst nicht ausgegeben. Die Audio-Kommentare können aber per Handy mit QR-Codes abgerufen werden. Der Besuch des Museum Künstlerkolonie ist nach wie vor ohne vorherige Anmeldung möglich. Auch der Museumsshop wird geöffnet sein. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel