Bergstraße

Polizei Zivilfahnder stoppen Raser auf der Autobahn

Betrunken und zu schnell

Archivartikel

Bergstraße.Weil er deutlich zu schnell auf der A 659 bei Viernheim unterwegs war, machte ein 54-jähriger Autofahrer die Zivilfahnder der Polizei auf sich aufmerksam. Am Ende blieb es nicht bei einer Verwarnung wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung.

Die Fahnder stoppten den Raser, der in der 100er-Zone 36 Stundenkilometer schneller als erlaubt fuhr. Schnell war den Beamten klar, warum der Mann es

...
Sie sehen 57% der insgesamt 695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel