Bergstraße

Kommentar

Börse: Weg vom richtigen Leben

Archivartikel

Beim Blick auf die Aktienkurse an der deutschen Börse fragt man sich: Corona, war da was? Vor gut einem Jahr lag der Deutsche Aktienindex Dax bei 12.100 Punkten, gestern bei 12.700 Punkten. An der Börse sieht es so aus, als sei die Krise schon längst vorbei. Im richtigen Leben sieht das schon anders aus. Der Einbruch der deutschen Industrieproduktion hatte sich zuletzt noch einmal verschärft. Immerhin dürfte jetzt der Tiefpunkt erreicht sein. Das heißt auch: Von nun an geht es aufwärts. Doch das ist ein weiter Weg. Denn im historischen Vergleich zeigt sich, dass die Produktion in der deutschen Industrie (Auto, Maschinenbau, Chemie) so niedrig ist wie seit 20 Jahren. Damals lag der Dax übrigens bei 6200 Punkten. Es wird also länger als an der Börse dauern, bis die deutsche Wirtschaft wieder zu alter Stärke zurückgekehrt ist. Und die Börse koppelt sich wohl auch künftig immer weiter vom richtigen Leben ab.
 
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel