Bergstraße

Bombenentschärfung in Frankfurt unter erschwerten Bedingungen

Archivartikel

Frankfurt.Rund 12.800 Anwohner müssen morgen für eine Bombenentschärfung das Frankfurter Gallusviertel verlassen. Grund ist eine 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe, die am Donnerstag bei Bauarbeiten gefunden wurde. Die Entschärfung kann nach Angaben der Behörden bis in die Abendstunden dauern.
In dem Gebiet liegen Altenheime, eine Fernwärmeleitung,

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel