Bergstraße

Feuerwehr

Brand in Fürther Schultoilette

Archivartikel

Fürth.In der Toilette der Fürther Müller-Guttenbrunn-Schule in den Pfarrwiesen fing gestern eine Toilettenpapierrolle Flammen. Das gegen 11.35 Uhr ausgebrochene Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Räumlichkeiten von der Feuerwehr gelüftet werden. Die rund 390 Kinder der Schule konnten ohne Vorkommnisse evakuiert werden. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und knapp 20 Einsatzkräften vor Ort. Da nur ein Teil der Schule betroffen war, konnten die Schüler in ihre Unterrichtsräume zurückkehren. Die Kriminalpolizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Die Höhe des entstandenen Schadens stand gestern noch nicht fest. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel