Bergstraße

Corona-Pandemie lässt Zahl der Hochzeiten einbrechen

Archivartikel

Hessen.Wegen der Corona-Pandemie haben deutlich weniger Paare in hessischen Standesämtern "Ja" zueinander gesagt. Vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge waren es im ersten Halbjahr 10 246, rund 2000 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Entwicklung gleicht der im Bundesgebiet, wie das Amt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Mitte März hatten Bund und Länder strenge Auflagen verhängt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Viele Standesämter schlossen oder schränkten ihre Dienste ein.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel