Bergstraße

Interview Das Urteil gegen einen Autofahrer, der im Odenwald einen 68-Jährigen tödlich verletzt hat, ist auf viel Kritik gestoßen / Richter Torsten Guthier erläutert die Hintergründe

„Das Empfinden von Gerechtigkeit ist sehr subjektiv“

Archivartikel

Bergstraße.Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil – mit diesen Worten kündigte Richter Torsten Guthier am Amtsgericht Fürth vor Kurzem das Urteil gegen einen Mann aus Weinheim an, der im September 2017 einen 68-Jährigen in Gorxheimertal mit 80 km/h erfasst und tödlich verletzt hatte (BA vom 7. September). Die Strafe war vielen Bürgern nicht hart genug: ein Jahr und acht Monate zur Bewährung sowie

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8320 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel