Bergstraße

HildebrandscheMühle Neuer Investor legt Gutachten vor

Denkmalschutz spielt große Rolle

Archivartikel

Weinheim.Die Frist ist längst abgelaufen: Der neue Eigentümer und Investor für die Hildebrandsche Mühle in Weinheim sollte bis zum 15. Juni die alte, denkmalgeschützte Villa neu einrüsten, damit das Bauwerk der Witterung standhalten kann. Wenn nicht, wurde seinerzeit von der Verwaltung ein Zwangsgeld angedroht. Passiert ist nichts, die alte Villa, die zusehends verfällt, steht immer noch „nackt“

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel