Bergstraße

Gesundheitsversorgung Landesreport mit alarmierenden Zahlen / Großer Nachfolgebedarf

Der Kreis braucht dringend neue Ärzte

Archivartikel

Bergstraße.Derzeit sind in Hessen rund 170 Haus- und Facharztpraxen unbesetzt - Tendenz steigend, auch im Kreis Bergstraße. Schuld daran ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Zum einen nehmen chronische und mehrfache Erkrankungen demografisch bedingt zu und damit auch die Zahl der Arztbesuche. Zum anderen steigt das Durchschnittsalter der Ärzte, während das beliebte Berufsbild von einst stark an

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3923 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel