Bergstraße

Aussteiger Marc Freukes hat wie vereinbart seine Jurte im Wald bei Hammelbach abgebaut / Jetzt lebt er im Bauwagen und wartet ab

Der Tipianer fühlt sich behandelt „wie der Staatsfeind Nummer 1“

Archivartikel

Hammelbach.Tyrannisiert und auf die Straße gesetzt: Marc Freukes, der Odenwald-Tipianer, fühlt sich nicht nur ungerecht behandelt, sondern auch als Staatsfeind Nummer 1. Nach sieben Jahren im Wald und im Alter von 46 Jahren wohnt er mittlerweile in einem Bauwagen auf 7,5 Quadratmetern.

Aufgrund einer Anzeige musste er seine 18 Quadratmeter große Jurte bis Ende Oktober abbauen. Dem kam er nach. Auf

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel