Bergstraße

Museum Seeheim-Jugenheim

Derzeit geschlossen, dennoch aktiv

Archivartikel

Seeheim-Jugenheim.Auch das kommunale Museum Seeheim-Jugenheim mit Museum Burg Tannenberg und Schulmuseum hat für Besucher trotz eigener getroffener Corona-Sicherheitsmaßnahmen am 2. November wieder für die Öffentlichkeit geschlossen werden müssen – „hoffentlich nur für einen Monat“, wie die Betreiber mitteilen. Auch die geplanten oder von Schulen, Kindergärten und Privatleuten angemeldeten Führungen können in dieser Zeit folglich nicht durchgeführt werden.

Jahresprogramm wird vorbereitet

Laut Mitteilung des Museums sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber weiterhin gemäß Corona-Regeln tätig, um z. B. das Veranstaltungs-Jahresprogramm 2021 vorzubereiten und Anfragen und Anmeldungen entgegenzunehmen.

Bestellte Bücher und Hefte werden sofort geliefert, Voranmeldungen für Gruppen-Führungen werden entgegengenommen. Wer Interesse hat an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Bereich Kulturerbe Region Seeheim-Jugenheim, kann die Webseite nutzen oder den Museums-Jour fixe an jedem zweiten Montag im Monat ab 19 Uhr im Museum Burg Tannenberg. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel