Bergstraße

Kriminalität

Dieb flüchtet zu Fuß über die Autobahn

Archivartikel

Viernheim.Mit einer waghalsigen Flucht über die Autobahn konnte sich ein Ladendieb am Samstag der Festnahme entziehen. Der Geflohene hatte zuvor im Rhein-Neckar-Zentrum drei Paar Sportschuhe und eine neue Spültischarmatur im Gesamtwert von mindestens 200 Euro gestohlen.

Der Diebstahl fiel am Spätnachmittag einer Reinigungskraft in der Toilettenanlage des Einkaufszentrums auf. Dort bemerkte sie zwei Plastiktüten, die mit den Sportschuhen und der Spültischarmatur befüllt waren. Der Sicherheitsdienst beobachtete gegen 18.20 Uhr einen Mann, der die Tüten an sich nahm und sofort die Flucht ergriff, als er angesprochen wurde. Um nicht festgehalten zu werden, bedrohte der Dieb die Marktmitarbeiter mit einem kleinen Messer und rannte los. Mehrere Personen, darunter auch Passanten, folgten dem Dieb zunächst über den Parkplatz des Einkaufszentrums, die Mannheimer Straße bis zu dem parallel laufenden Fußweg zur Autobahn 6. Dort erklomm der Flüchtende die Schallschutzmauer der Autobahn und rannte auf der anderen Seite davon.

Der Ladendieb ist nach Zeugenaussagen zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hat eine normale Figur. Zur Tatzeit trug der Dreitagebartträger ein Tuch auf dem Kopf. Bekleidet war er mit einer schwarzen Daunenjacke und einer hellen Jeanshose. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel