Bergstraße

Regierungspräsidium Aufbau einer einheitlichen technischen Basis schreitet voran

Digitale Kartendaten – das ist viel mehr als Google Maps

Archivartikel

Darmstadt/Bergstraße.Schon seit einem Vierteljahrhundert setzt das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt bei seiner Arbeit digitale Geoinformationssysteme (GIS) ein. Laut EU-Vorgaben müssen diese Daten jedoch nicht nur verwaltungsintern erhoben und aufbereitet, sondern schrittweise auch Bürgern und Unternehmen zugänglich gemacht werden – über verschiedene Web-Portale ist dies auf Landesebene bereits heute der

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel