Bergstraße

Friedrich-Ebert-Stiftung

Diskussion zur Bildungspolitik

Archivartikel

Bergstraße.Um die Zukunft der Bildungspolitik in Hessen geht es bei einer Veranstaltung in Bensheim, zu der die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung für kommenden Montag, 4. Juni, ab 18 Uhr ins Café Klostergarten, Klostergasse 5a, nach Bensheim einlädt. Die Initiatoren bitten um eine Online-Anmeldung, die aber nicht zwingend erforderlich ist.

Referat von Karin Hartmann

Unter dem Titel „Quo vadis, Schule? Was sich in der Bildungspolitik ändern muss“ beginnt das Programm mit zwei Kurzreferaten der Bergsträßer SPD-Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und von Professor Wolfgang Böttcher von der Universität Münster, an die sich eine von Hartmann moderierte Podiumsdiskussion zwischen Böttcher und dem Landesschulsprecher Fabian Pflume anschließt.

Es fehlen Lehrer

„Kaum ein Thema ist so präsent in den Medien und der öffentlichen Diskussion wie die Bildung“, heißt es in der Einladung. Der „Investitionsstau“ sei längst zum Problem geworden – egal ob bei der Sanierung maroder Schulgebäude, dem Lehrkräftemangel oder den fehlenden Unterstützungsstrukturen für die Inklusion. Außerdem bestehe weiterhin eine systematische Bildungsbenachteiligung – die Bildungschancen seien immer noch stark an die Herkunft gekoppelt.

Im Hessischen Landtag wurde im vergangenen Jahr der Bericht der Enquetekommission „Kein Kind zurücklassen“ vorgelegt, der eine umfassende Bestandsaufnahme der Bildungschancen von Schülern in Hessen vornehmen, deren Rahmenbedingungen beleuchten und mögliche Perspektiven ihrer Weiterentwicklung skizzieren sowie Vorschläge für die hessische Bildungspolitik erarbeiten sollte.

Wo gibt es Dissens?

Die Ergebnisse werden am kommenden Montag, 4. Juni, in Bensheim analysiert und diskutiert: Wo herrscht Einigkeit hinsichtlich der Bildungspolitik und in welchen Bereichen gibt es einen Dissens? Vor allem aber: Wie soll Schule in Hessen gestaltet werden? red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel