Bergstraße

Prozess Kriminaltechnisches und forensisches Gutachten zur Hausexplosion in Löhrbach liegen vor

DNA-Spuren auf der Zündvorrichtung

Archivartikel

Darmstadt/Löhrbach.Der dritte Verhandlungstag im Prozess gegen einen 60 Jahre alten Mann aus Löhrbach, der im Verdacht steht, am 22. März dieses Jahres sein Einfamilienhaus in die Luft gesprengt zu haben, brachte am Dienstag vor der 18. Großen Strafkammer des Landgerichts Darmstadt zwei wichtige Erkenntnisse: Nach dem Gutachten der Kriminaltechnik wurde die Explosion vorsätzlich herbeigeführt. Die forensische

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel