Bergstraße

Straßenverkehr Autofahrer übersieht Stauende und schiebt Fahrzeuge aufeinander

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A 5

Archivartikel

Bergstraße.Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 wurden am Mittwochabend drei Menschen schwer und drei weitere leicht verletzt. Gegen 18.40 Uhr übersah der Fahrer eines Fiat aus Mainz das Ende eines Staus zwischen den Anschlussstellen Zwingenberg und Seeheim-Jugenheim. Er fuhr auf einen VW-Bus aus dem Kreis Groß-Gerau mit zwei Insassen auf, den er dabei auf einen Mercedes aus dem Kreis Bergstraße mit ebenfalls zwei Insassen schob.

Schwer verletzt wurden dabei der Fahrer und der Beifahrer des Busses, der mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt, sein Beifahrer kam mit leichten Blessuren davon. Der Unfallverursacher wurde beim Aufprall schwer, seine beiden Insassen leicht verletzt.

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Kurzzeitig musste die Autobahn in Richtung Norden für die Landung des Rettungshubschraubers komplett gesperrt werden. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel