Bergstraße

„Drogentest“ mittels Röntgen

Archivartikel

2756 Gramm einer Partydroge entdeckte der Zoll in einer Karaokemaschine

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr diente Kriminellen eine Karaokemaschine als Schmuggelversteck. 2756 Gramm der Partydroge „MDMA“ entdeckten kürzlich Zöllner in Frankfurt bei der Kontrolle von Post- und Paketsendungen. Eines dieser Pakete sollte laut Warenbeschreibung eine Karaokemaschine mit Bluetooth enthalten. Es wurde daraufhin von den Beamten geöffnet – und zum Vorschein kam

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel