Bergstraße

Durchsuchung nach mutmaßlichem Fahrzeugrennen auf der A 5

Archivartikel

Südhessen.Über die Onlinewache der Hessischen Polizei erhielt die Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt einen Hinweis auf ein im Internet veröffentlichtes Video, welches augenscheinlich ein illegales Straßenrennen zwischen mehreren hochmotorisierten Fahrzeugen im Bereich der A 5 bei Weiterstadt zeigt. Durch die Ermittlungsgruppe der Polizeiautobahnstation konnten auf Grundlage des eingestellten Videos, nach intensiver Ermittlungsarbeit, mittlerweile drei Fahrzeuge aus Erzhausen identifiziert werden, die an den mutmaßlich illegalen Straßenrennen beteiligt waren. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss bei allen drei Fahrzeughaltern beantragt. Der Beschluss wurde am Donnerstagmorgen (10.12.) durch Beamte der  Polizeiautobahnstation Südhessen und der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums bei den drei Verdächtigen im Alter von 30 bis 36 Jahren vollstreckt. Die Durchsuchungen führten zum Auffinden von umfangreichem Beweismaterial. Außerdem wurden die in den Videos benutzen Fahrzeuge auf mögliche zulassungsrechtliche Verstöße überprüft.

Die Auswertung der sichergestellten Beweismittel wird noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an. Weiterhin werden bereits jetzt fahrerlaubnisrechtliche Maßnahmen geprüft.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel