Bergstraße

Prozess Verhandlung gegen vermeintliches Vergewaltigungsopfer

Ein Gestrüpp aus Märchen und Lügen

Archivartikel

Bergstraße.An einen "Strom des Mitgefühls" für das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer erinnert sich die Frauenbeauftragte am Staatlichen Schulamt in Heppenheim. Das war im Jahr 2001. Ein Jahr später hat sie die Lehrerin an der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim zum Prozess gegen deren vermeintlichen Peiniger begleitet, um ihr beizustehen. Horst Arnold wurde vom Landgericht Darmstadt im Juni 2002 zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel