Bergstraße

Soziales Neue Selbsthilfegruppe gegründet

Erkrankung der Atemwege

Archivartikel

Bergstraße.Im Kreis hat sich eine Selbsthilfegruppe "Atemwegserkrankungen Bergstraße" gegründet. Sie soll für alle Betroffenen mit Atemwegserkrankungen (Asthma, COPD, Lungenemphysem und Lungenfibrose) und deren Angehörige eine Anlaufstelle sein. Die Gründungsmitglieder der Selbsthilfegruppe - selbst alles betroffene Patienten - wollen Interessenten die Möglichkeit bieten, den Wissensstand über ihre Erkrankung und die damit verbundenen Therapien zu verbessern. Der erste Gruppenabend findet morgen (Donnerstag), 18.30 Uhr, im Caritaszentrum Heppenheim (Bensheimer Weg 16) statt und soll in erster Linie dazu dienen, den inhaltlichen Ablauf und die Themenschwerpunkte der weiteren Gruppenabende abzustimmen. Sie sollen dann jeweils am letzten Donnerstag in den ungeraden Monaten stattfinden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel