Bergstraße

Feuerwehr Staatsanwaltschaft geht weiter von vorsätzlicher Brandstiftung aus / Experten begeben sich vor Ort auf Spurensuche

Ermittlungen werden schwierig

Archivartikel

Birkenau.Nach dem schweren Brand im Birkenauer Feuerwehrgerätehaus gehen Staatsanwaltschaft und Polizei weiter von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Dies bestätigte gestern eine Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Darmstadt auf Anfrage unserer Zeitung.

Wie die Sprecherin weiter ausführte, seien derzeit Spezialisten des Polizeipräsidiums Südhessen vor Ort, die in der Lage seien, einen

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2158 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel