Bergstraße

Windkraft Bürgerinitiative gegen die geplanten Entega-Anlagen auf dem Stillfüssel bei Wald-Michelbach wollen weiter kämpfen

Es droht ein langer Prozess-Weg

Archivartikel

Bergstraße.Mit Enttäuschung haben die Mitglieder der Bürgerinitiativen Gegenwind das Interview mit Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig zur Kenntnis genommen. Aussagen der Vorstandsvorsitzenden des Entega-Konzerns, zum Windpark auf dem Stillfüssel bei Wald-Michelbach belege erneut, wie weit sich Manager und Politiker von der Basis und der Realität entfernt hätten. "Wir haben sehr lange darüber nachgedacht, ob

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel