Bergstraße

Steinbruch Röhrig Im kommenden Jahr sollen die Erweiterungspläne offengelegt werden / Bürgerinitiative hofft dann auf Befeuerung der Diskussion

„Es wäre der größte Eingriff in die Natur“

Archivartikel

Bergstraße.In ihren Bemühungen, eine Erweiterung des Steinbruchs Röhrig bei Heppenheim-Sonderbach in Richtung der Juhöhe zu verhindern, wollen die Mitglieder Bürgerinitiative „Für Schutzwald und kleines Felsenmeer“ (FSkF) nicht nachlassen. So richtig losgehen soll es sogar erst Anfang des nächsten Jahres – dann soll es eine Offenlage der Pläne von Röhrig Granit geben. Die Bürgerinitiative hofft, dass

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel