Bergstraße

Bensheim

Essen angebrannt, Feuerwehr lüftet

Archivartikel

Bensheim.Großeinsatz in der Bensheimer Fußgängerzone am frühen Donnerstagabend: Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr aus dem Stützpunkt an der Robert-Bosch-Straße zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in der Hauptstraße alarmiert.

Die Brandbekämpfer rückten ebenso wie der Rettungsdienst zügig mit mehreren Fahrzeugen aus, die Zufahrt zur Fußgängerzone musste zeitweise gesperrt werden. Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. In einer Wohnung zur Klostergasse hin war nach ersten Auskünften das Abendessen auf dem Herd angebrannt – was eine enorme Rauchentwicklung nach sich zog. Das Gebäude und die Räumlichkeiten wurden von der Feuerwehr belüftet, die Einsatzkräfte konnte kurze Zeit später wieder abziehen. dr

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel